Lion Earth DEF

39,90 €
Auf Lager
Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Maximale Zeichenanzahl 500

Tempo
4.5
Kontrolle
10

Sehr kontrolliertes Defensivholz. Erhöht den Störeffekt in Kombination mit Noppen und Antis. 

Das Lion Earth ist trotz seiner nur sehr leicht vergrößerten Schlagfläche (ca. 158 x 151 mm) ein sehr langsames Defensivholz. Es wurde von uns als Nachfolgemodell des Lion Defence entwickelt und soll dieses mittelfristig ablösen. 

Zwar ist das Lion Earth doch um einiges schwerer (Gewicht ca. 84 gr.). In allen anderen Punkten ist das Lion Earth aber unserer Meinung nach deutlich besser.

Das Lion Earth verwendet eine äußerst innovative Furnierkombination. Für ein Defensivholz ungewohnt besteht es aus 7 (5+2) Furnieren. Im Gegenzug beträgt die Gesamtdicke des Holzes gerade einmal 4,8mm, damit ist das Lion Earth unser mit Abstand dünnstes Holz. Das es dennoch recht steif und robust ist, verdankt es den Deckfurnieren aus Fichte und seinen 2 Kunstfasereinlagen aus Leinsamenfaser, die oberhalb dem Kernfurnier aus Ayous verbaut sind.

Unterhalb der Deckfurniere aus Fichte befindet sich noch ein Zwischenfurnier aus Ayous.

Der Furnieraufbau ist also insgesamt der folgende:

  • Fichte 0,6 mm 
  • Ayous 0,8 mm 
  • Leinsamenfaser 
  • Ayous 1,5 mm 
  • Leinsamenfaser 
  • Ayous 0,8 mm 
  • Fichte 0,6 mm 

Der Einsatz von Fichte als Außenfurnier hat dabei einige wesentliche Vorteile gegenüber den Einsatz von Ayous wie bei den Lion Defence: Eine höhere Kratzfestigkeit, die wesentlich höhere Bruchfestigkeit, und spielerisch eine wesentlich höhere Schnittentwicklung in Kombination mit den richtigen Belägen.

Der Ballanschlag ist insgesamt mittelhart und äußerst kontrolliert. Die eingesetzte Kunstfaser vergrößert dabei die optimale Trefferzone des Holzes wesentlich und erhöht auch die Verzugsfreiheit. Davon abgesehen wird dieses Holz vom Spielgefühl her eher von den Außenfurnieren aus Fichte dominiert. Es handelt sich bei diesen Furnieren aber nicht um dicke Sägefurniere wie bei vielen Hölzern von Michael Schneider, sondern um Messerfurniere, die weicher, elastischer und langsamer sind. 

Das Lion Earth ermöglicht in Kombination mit lange Noppen oder Antis einen deutlich größeren Störeffekt als herkömmliche Defensivhölzer. Es eignet sich sowohl zum tischnahen Spiel als auch zur Unterschnittabwehr.

Dieses Holz harmoniert grundsätzlich mit fast allen Belägen. Es eignet sich jedoch nicht für Spieler, die beidseitig noppen-innen Beläge spielen, es ist ausschließlich ein Holz für „Materialspieler“.

Die Gewichtsverteilung ist bei diesem Holz eher grifflastig. Die Griffe sind 10,0 cm lang und fallen normal aus (etwas kräftiger als bei dem Lion Defence oder Lion Shield).

Dieses Holz ist unserer Meinung nach eines der besten Hölzer von Lion: Innovativ, spielerisch überragend und perfekt verarbeitet zu einem sehr fairen Preis.

Für dieses sehr dünne Holz benötigen Sie Kantenband mit einer maximalen Breite von 8 mm, z.B. unser neues SpinLord Kantenband 8 mm. 

Mehr Informationen
Hersteller Lion
Tempo 4.5
Kontrolle 10
Gewicht ca. 84 gr
Furniere 7 (5+2)
Gesamtdicke aller Furniere ca. 4,8 mm
Größe der Schlagfläche ca. 158 x 151 mm
Made in China
Slava Yurthev Copyright