Sword Scylla

5,90 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Auf Lager
Lieferzeit 1 - 3 Werktage
Tempo
4
Kontrolle
4
Störeffekt
9.5
Belagart
Lange Noppen (außen)

Eine der besten langen Noppen für versierte Spieler, variabel einsetzbar und gefährlich. 

Der Sword Scylla ist eine der aktuelleren Neuheiten in dem Bereich der langen Noppen.

Die Noppen des Scylla sind ungeriffelt, sehr lang, und haben einen mittleren Noppenabstand. Sie sind zudem eher weich ausgelegt und sehr elastisch. Der Scylla ist eine eher langsame lange Noppe.

Ein hoher Störeffekt und eine flache Ballflugkurve gehören zu den Stärken dieses Belages. Die Kontrollwerte liegen dabei im mittleren Bereich.

Am ehesten ist dieser Belag mit dem CTT National Pogo und dem Bomb Talent vergleichbar. Bei gleichem Störeffekt ist der Scylla bezüglich Tempo und Kontrolle zwischen beiden Belägen angesiedelt.

In der Offensive ist er besser als der Bomb Talent, in der Unterschnittabwehr stärker als der National Pogo.

Im Vergleich zu den langen Noppen von SpinLord erfordert der Scylla einen etwas stärkeren Einsatz des Handgelenks.

Wer damit keine Probleme hat, wird bei dem Sword Scylla mit einer langen Noppen belohnt, die deutlich variabler einsetzbar ist als andere Beläge. Zudem ist der Scylla noch eine robuste Noppe.

Der Schwamm des Scylla ist ein hochwertiger mittelharter und durchschnittlich schneller chinesischer Schwamm.

Achtung: Leider ist dieser Belag seit dem 30.06.2020 nicht mehr ITTF zugelassen. Grund ist unseren Informationen zufolge ein Verstoß gegen ITTF Zulassungsrichtlinien durch den "Scylla Pro" (der Scylla selbst war jedoch jederzeit zulässig). Daraufhin lässt die ITTF die Zulassung (auch) des Scylla auslaufen. Die vorläufig beste Alternative könnte der Lion Trapper Pro sein, auch die Noppen Dornenglanz, Dornenglanz II, Leviathan und Blitzschlag von SpinLord kommen in Frage. 

Mehr Informationen
Hersteller Sword
Tempo 4
Kontrolle 4
Störeffekt 9.5
Schwammfarbe weiß
Haltbarkeit gut
Made in China
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!
Slava Yurthev Copyright