SpinLord Irbis II Mint

29,90 €
Auf Lager
Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Tempo
14
Effet
9.5
Kontrolle
7.5
Belagart
Noppen-innen

Update des Irbis II - etwas mehr Tempo und sogar mehr Kontrolle.

Der Irbis II Mint ist eine neue Version des Irbis II mit immer noch unverändertem Obergummi, aber neu entwickeltem Schwamm. Dieser ist etwas weicher als der Schwamm des „alten“ Irbis II, aber immer noch mittelhart (Härtegrad ca. 42-44 Grad). Vor allem aber ist er noch elastischer und auch etwas schneller.

Das nicht klebrige, elastische und mittelharte Obergummi gehört ohnehin immer noch zu den schnellsten verfügbaren Obergummis und ist daher keineswegs veraltet, nur das Obergummi des SpinLord Tanuki ist von unseren Belägen vergleichbar schnell. Bei dem Tanuki ist aber der Schwamm weicher und etwas langsamer. Das Obergummi des SpinLord Ozelot ist noch elastischer und auch etwas griffiger als das des Irbis, vermittelt aber nicht ganz so viel Kontrolle und ist einen Tick langsamer. 

Der Irbis II Mint ist der schnellste Belag von SpinLord mit einer dennoch erstaunlich hoher Kontrolle. Dynamische Topspins gelingen mit dem Irbis II Mint etwas leichter als mit dem Irbis II, auch beim Schuss ist der Irbis II Mint stärker. Keine Vorteile hat der Irbis II Mint jedoch beim Block-und Konterspiel gegenüber dem Irbis II, und beim Spiel aus dem Handgelenk ist er sogar etwas schwächer.  

Wir empfehlen den Irbis II Mint für Spieler unterer - mittlerer Spielklassen, die einen sehr schnellen Offensivbelag, aber nicht besonders anspruchsvoll zu spielenden Offensivbelag suchen. 

Das Gewicht des Irbis II Mint liegt im leicht überdurchschnittlichen Bereich, der Belag ist im Durchschnitt einen Tick leichter als die alte Version.

Mehr Informationen
Hersteller SpinLord
Tempo 14
Effet 9.5
Kontrolle 7.5
Katapulteffekt sehr hoch
Gewicht leicht überdurchschnittlich
Schwammfarbe mint
Haltbarkeit gut
Made in China

The Irbis II Mint is a new version of the Irbis II with the top sheet still unchanged, but with a newly developed sponge. This is a little softer than the sponge of the Irbis II, but still medium hard (degree of hardness approx. 42-44 degrees). But above all, it is even more elastic and also a little faster.

The non-sticky, elastic and medium-hard topsheet is still one of the fastest top-sheets available and is therefore by no means out of date, only the topsheet of the SpinLord Tanuki is comparably fast among our rubbers. With the Tanuki, however, the sponge is softer and a little slower.

The SpinLord Ozelot is even more elastic and also a little more spinny than the Irbis, but it is also a little bit slower without being more controlled. 

So overall the Irbis II Mint is the fastest rubber from SpinLord with an astonishingly high level of control. Dynamic topspins are a little easier with the Irbis II Mint than with the Irbis II, and the Irbis II Mint is also stronger when shooting. However, the Irbis II Mint has no advantages over the Irbis II when it comes to block and counter play, and it is even somewhat weaker when playing from the wrist.

We recommend the Irbis II Mint for players of lower - middle game levels who are looking for a very fast offensive rubber, but not particularly challenging to play offensive rubber. The weight of the Irbis II Mint is slightly above average, the base is on average a little bit lighter than the old version.

So schwierig ist es, diesen Belag zu montieren: 

2

(Wertung von 1 = sehr einfach bis 6 = sehr schwierig). 

Die Einstufung basiert auf unseren eigenen Erfahrungen unter Verwendung des SpinLord Ultra Fix Belagklebers. Bitte beachten Sie, das sich die Eigenspannung von Tischtenisbelägen von Charge zu Charge leicht unterscheiden kann und damit auch der Schwierigkeitsgrad der Belagmontage nicht immer gleich ist. Unser Wert richtet sich danach, wie schwierig es schlimmstenfalls werden kann. 

Hinweise für diesen Belag: 

Keine Besonderheiten. 

Slava Yurthev Copyright