SpinLord Gigant II

24,90 €
Auf Lager
Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Tempo
4
Effet
6
Kontrolle
10
Belagart
Anti

Leicht griffiger Anti, einfach zu spielen aber effektiv

Unser Anti SpinLord Gigant ist in der Vergangenheit sehr populär geworden und begeistert bis heute viele Tischtennisspieler. Wir haben aber auch mitbekommen, dass er einigen Spielern doch zu langsam ist. Tatsächlich ist er einer der langsamsten Beläge der Welt und nicht jeder ist in der Lage, effektiv mit dieser Geschwindigkeit zu spielen. 

Deshalb haben wir uns dazu entschieden, zusätzlich eine weitere Version des Gigant anzubieten, diesmal mit einem langsamen "normalen" Schwamm statt einem Dämpfungsschwamm aus Schaumstoff. Zu diesem Zweck haben wir das unveränderte Obergummi des Gigant mit dem Schwamm des SpinLord Marder kombiniert. Diese neue Version des Belags, der Gigant II, ist immer noch sehr langsam, aber trotzdem bereits viel schneller als der Gigant. Der Ballanschlag ist dabei mittelhart und somit etwas härter als bei dem Gigant. 

Die Geschwindigkeit dieses Belags ist ein bisschen langsamer als die des SpinLord Marder und des SpinLord Sandwind.

Verglichen mit dem SpinLord Sandwind ist das Obergummi des Gigant II deutlich härter und weniger griffig. Der Gigant 2 ist also ein "richtiger" Anti mit einer eher geringen Restgriffigkeit und einem sehr ausgeprägtem Anti-Effekt. 

Vergleicht man die beiden Versionen des Gigant miteinander fällt auch auf, dass dies Version noch etwas mehr Spin selbst generieren kann und außerdem auch noch etwas gefährlicher ist als der Gigant, da er variabler zu spielen ist. Allerdings ist es mit dem Gigant II nicht ganz so einfach wie mit dem Gigant, schnelle Topspins des Gegners extrem kurz zu blocken, und er ist auch weniger als Alternative zu einem Glanti oder einer langen Noppe geeignet. 

Der Gigant II eignet sich sowohl für Blockbälle am Tisch als auch für die klassische Unterschnittabwehr. Offensive Störschläge sind ebenfalls gut möglich, ein Topspin kann mit diesem Belag aber überhaupt nicht gespielt werden. 

Vor allem für die Rückhandseite ist der Gigant II eine interessante Alternative für Spieler, die bisher mit sehr langsamen noppen-Innen Belägen gespielt haben. Eine lange Noppe oder einen "Glanti" kann er aber bezüglich des Störeffektes nicht ersetzen. Mit dem Gigant II gewinnt man die Spiele durch Ballplatzierung, einer geringen eigenen Fehlerquote und der oft unerwartet flachen und kurzen Ballflugkurve.

Wir denken, das dieser Belag sich vor allem für Spieler unterer und mittlerer Spielklassen am besten eignet. Dabei kann er so manche unsaubere Schlagtechnik ausgleichen. 

Der Gigant II ist nicht ganz so extrem leicht wie der Gigant, aber immer noch ein sehr leichter Belag. 

Mehr Informationen
Hersteller SpinLord
Tempo 4
Effet 6
Kontrolle 10
Katapulteffekt niedrig
Gewicht gering
Schwammfarbe beige (weiß)
Haltbarkeit sehr gut
Made in China

Our Anti SpinLord Gigant has become very popular and many players are very satisfied with it. But we also received some feedback that for some players it is too slow. Indeed, it is one of the slowest rubbers in the world and not all players may be able to adapt to this speed level.

So we decided to create a new version of  the Gigant with a normal sponge instead of a dampening sponge. For this purpose we combined the unchanged top-sheet of the Gigant with the sponge of the SpinLord Marder.

This new rubber version, we call it Gigant II, is still slow, but much faster than the Gigant. The speed of this rubber is a little lower than the speed of the SpinLord Marder and that of the SpinLord Sandwind.

The top-sheet of the Gigant and the Gigant are 100% identical. This means that also the top-sheet of the Gigant II is hard but still a little elastic due to the rather long inverted pimples. The surface of the rubber has not been sanded like classical Antis, and it also has not been treated with chemicals after the production like frictionless Antis. It is glossy (slightly shinny) like normal inverted rubbers. But due to the very special rubber compound the friction of the rubber surface is very low and only slightly higher than that of the "Glantis". 

Compared to the Gigant, the Gigant II can create even more spin and is also even more dangerous and versatile. Specially counter-attacks are easier to play and much more effective with the Gigant II. The Gigant II is also suitable for both block balls at the table and for classic undercut defense. Only a topspin cannot be played at all with this rubber.

Especially for the backhand side, the Gigant II is an interesting alternative for players who have previously played with very slow inverted rubbers. However, it cannot replace a long pimple-out rubber or a "Glanti" with regard to the disruptive effect. With the Gigant II you rather will win the games through ball placement, a low own error rate and the often unexpectedly flat and short ball flight curve. 

The Gigant 2 is very easy to master and can be used by players of all levels, except by top-level players who most likely will not choose an Anti in general.

Tischtennis Belag SpinLord Gigant 2

Das Originalvideo in Englisch in voller Länge wurde von "table-tennis experts" erstellt. Bei diesem Video handelt es sich um eine gekürzte Fassung in deutscher Sprache. Song: Electric Mantis - Daybreak [Majestic Color] https://www.youtube.com/watch?v=Lz68DccWZ4U&index=1&list=PLGznEl712WekDoVkJ7KHElMXpbltvjXYJ

Slava Yurthev Copyright